Thermografie

Die Thermografie ist zerstörungsfrei und kann im laufendem Betrieb von Anlagen eingesetzt werden. Die Gebäude-Thermografie dient der Prüfung z.B. von Wärmeschutzmaßnahmen und haustechnischen Installationen. Mit der Gebäude-Thermografie steht Ihnen ein hocheffizientes Werkzeug zur Verfügung, Ihre Investitionen in den Wärmeschutz kostengünstig zu überprüfen.Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs können nachhaltig überprüft werden. Mit der Thermografie lassen sich erfolgreich Wärmelecks in der Außenwand Ihrer Immobilie lokalisieren und Wärmeschutzmassnahmen leicht überprüfen. Weitere Anwendungsgebiete sind:

  • Visualisierung und Messung von Wärmebrücken an Gebäudekonstruktionen
  • Untersuchung von Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden, z.B. Flachdächer, Balkonanschlüsse, Kellerwände, hohe Raumfeuchtigkeit
  • Suche nach Undichtigkeiten an Rohr-Installationen wie z.B. Fußbodenheizungen, Wasser- und Abwasserleitungen, Fernwärmeleitungen
  • Ortung von konstruktiven Elementen in Bauteilen z.B. Stahlstützen, Bewehrungen, Fachwerk Ortung von haustechnischen Installationen z.B. Wasser- und Abwasserleitungen, Heizleitungen, Elektrische Installationen
  • Ortung von Leckagen und Havarien mit Flüssigkeitsaustritt
  • Wärmebrücken und niedrige Oberflächentemperaturen an Wänden, die zur Bildung von Schimmelpilz beitragen können
  • Lokalisierung von Heizschlangen, Rohre für Warmwasserversorgung und Heizungsrohre
  • Ortung von Undichtigkeiten (z.B. Türen, Fenster, Diffusionssperren)
  • Die Untersuchungen mit der Wärmebildkamera sind zerstörungsfrei
  • Wärmebilder lassen eine detaillierte Auswertung der Oberflächentemperaturen zu, die im Ergebnis Messungen mit Infrarot-Handthermometern weit überlegen sind.

Die Thermografie ist grundsätzlich schnell und unkompliziert einsetzbar. Für Untersuchungen der äußeren Gebäudehülle ist eine Temperaturdifferenz zwischen der Raumtemperatur und der Außentemperatur von mindestens 15°K von Vorteil. Deshalb werden Untersuchungen von Gebäudehüllen (Außenwände, Fenster, Türen, usw.) vorzugsweise in den Wintermonaten durchgeführt.

 

 

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrer Immobilie und freuen uns auf Ihren Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro Heinz & Titus Engels