Elektro Thermografie

Mit einer Thermografiekamera können wir Schaltschränke und elektrische Bauteile prüfen sowie Leitungen und Anschlüsse kontrollieren, um einen sofortigen überblick über mögliche Schäden zu gewinnen.Die Thermografiekamera ermöglicht eine Temperaturmessung aus sicherer Entfernung. Mit dem Messpunkt/ Messfeld im Infrarotbild ermitteln wir den Temperaturwert oder den Maximal-/ Minimalwert. So zeigen wir die verschiedensten elektrischen Probleme mit einem Thermografiebild auf.  

 

Wärmebildkameras ermöglichen eine Beurteilung des Erwärmungszustandes in Nieder-, Mittel- und Hochspannungsanlagen. Thermisch auffällige elektrische Bauteile oder Anschlüsse werden entdeckt und erforderliche Maßnahmen können eingeleitet werden. Dies verhindert gefährliche Brandrisiken und kostspielige Produktions-stillstände.

 

In elektrischen Anlagen oder Leitungen sind erhöhte Temperaturen stets ein Indikator für eine Überlast, eine bevorstehende Störung oder einen bereits vorhandenen Defekt. Die Thermografie bietet sich als Technologie zur Instandhaltung von Schaltschränken besonders an, da die Messungen berührungslos und aus sicherer Entfernung durchgeführt werden können. So können Anomalien erkannt und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

 

 

Gerne beraten wir Sie persönlich und freuen uns auf Ihren Kontakt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro Heinz & Titus Engels